LA CUEVA de ARTEARTESANIA Música local en el UNDERGROUND


 

Paco Colombas Xavier Marin in der Höhle von ARTEARTESANIA

Tolle Jam-Nacht mit Jiva, Paul und Ned

 

PERFECT PERVERTS  Jiva, Lluis y Ned

PRENATAL Aufführung in LA CUEVA de ARTEARTESANIA

 

Die Höhle von ARTEARTESANIA entstand vor ca. 12/13 Jahren spontan als Treffpunkt und Kreativität für die Musiker des Soller-Tals aus spontanen Jams nach der “Präsentation” der letzten Gruppe, die ihre neuen Songs im Kleinformat und für Freunde ausprobierte.
LA CUEVA operiert selbstverwaltet und frei … und als ergänzende Veranstaltung zu den Openings in Exhibitions

Aber in den letzten Jahren ist es für viele Musiker zu einem Maßstab als kultureller Ort geworden, der Begegnungen vorschlägt, um musikalische Ideen zu testen und zu konfrontieren.

Im Rahmen dieser Einweihungen entstehen die “Musiknächte in der Höhle”, es gab Musiker, die dort zeitweise probten und wir alle verstanden, dass die Präsentation von Live-Musik zeitgleich mit einer Kunst-Einweihung etwas Komplementäres war und dass sie es zufällig tun würden Rückmeldung ..

Diese bereichernde Aktivität des Austauschs von Musikern, die ohne Partitur oder garantierte Ausbildung spielen durften, wurde zu einem authentischen Labor kreativer musikalischer Ideen für Dutzende von Instrumentalisten aus der Stadt und vielen anderen Orten, die an diesen normalerweise spontanen Jams teilnahmen.

Carlos Tellechea ist ein autonomer balearischer Handwerksmeister, sein Unternehmen hat auch die DQA-Überlegung (Artisan Qualification Companies), die in Soller zum Beispiel diese Qualifikation “Can Matarino” oder “Fet a Soller” haben.

Er kam vor 20 Jahren nach Soller und hat all die Jahre als Handwerker und Galerist in die Sozialversicherung eingezahlt.

Sein kleines Unternehmen hat im Tal nachhaltige Aktivitäten und Arbeitsplätze geschaffen, indem es mit lokalen Handwerkern zusammengearbeitet hat, die er jahrelang zum Beispiel mit Bernat Forteza oder Llucía Magraner (joiers solleriks) zusammengearbeitet hat.
Er hat auf nationalen und internationalen Messen und Ausstellungen den Namen Mallorca und Soller vertreten, wo er in einigen Fällen, wie zum Beispiel auf der Feria Mercado de Artesanías de Sevilla, Auszeichnungen für die besten Arbeiten erhielt.

In der Calle de la Luna begann er von Anfang an mit anderen Kunsthandwerkern aus Mallorca und Menorca zusammenzuarbeiten und hielt monografische Ausstellungen ab, die Soller verschiedenen mallorquinischen Juwelieren näher brachten … Damiá Mulet, Quico Tent, Tasso Mattar, Pep Joan, Boris Jakov und Menorcaner wie Santi Capó oder Xavier Monclús, dann auch in der Welt des zeitgenössischen Schmucks relevant, wie die Lehrer der Massana Ramon Puig Cuyas School, Silvia Walz, Judy Mc Caig und eine lange etc.

La Cueva war ein “Bonus Track” zu seinem ARTEARTESANIA-Projekt, das alles andere als geplant war.

 

Neue TALABAR-Kollektion bei ArteArtesanía


Talabar ist ein Familienunternehmen mit Sitz in Sevilla, das Lederartikel (wie Taschen, Rucksäcke, Brieftaschen, Brillenetuis, Gürtel, …) herstellt.

Sie arbeiten auf traditionelle Weise mit Leder, bemalen, prägen und stempeln die Artikel, wodurch Reliefs und Texturen entstehen.

Alle Teile werden von Hand gefertigt und durchlaufen nacheinander verschiedene Herstellungsverfahren.

Wir freuen uns sehr, Ihnen mitteilen zu können, dass die neue Sommerkollektion 2021 eingetroffen ist.
Genießen Sie einige auffällige Farben unter der Sonne!

BVIEL Barbara Viel – Neue Künstlerin im ArteArtesanía


Bviel ist eine zeitlose Schmuckmarke auf abgeflachten Papieren mit Emaille-Effekt. Sie haben eine leichte und zarte Form. Die Artikel werden von der Designerin Barbara Viel hergestellt.
Alle Modelle sind in Messing montiert, das in ein Silberbad getaucht wurde, um ein in Frankreich hergestelltes, gebürstetes Silber-Finish zu erhalten.

Ihre Idee, mit Papier zu arbeiten, entspringt laut Barbara dem Wunsch, Grafiken, Farben und Papier auf leichte Weise zu kombinieren. Papier ist ein nachhaltiges, recycelbares, starkes und langlebiges Material und dabei überraschend leicht.

Die Papierstücke sind mit einem organischen Kunststoff flachgedrückt und werden von Bändern, Fäden und Halbedelperlen begleitet. Das Ergebnis ist ein zeitloses Schmuckstück mit Emaille-Effekt, wendbar für Halsketten und Armbänder, in Kleinserien in Messing oder Silber 925. Jedes der Stücke hat auf jeder Seite ein anderes Muster und ist mit dem BVIEL-Logo graviert.

Überprüfen Sie die Artikel, die nicht auf der Website sind, über die E-Mail: Correo@arteartesania.com

Add to cart